< 40. Breisgauer Weinfest in Emmendingen
17.08.2011 12:32 Alter: 7 yrs
Von: HK

Heiligabend-Party mit 77-Sunsetstrip

Das Konzert beginnt um 10 Uhr, Einlass ist ab 8:30 Uhr.


Wer bei "Oldies" nicht ausschließlich an die ruhigen Nummern der Beatles oder von Eddie Cochran, Carl Perkins und Chuck Berry denkt, sondern auch die rockigen Klassiker von Uriah Heep über JJ Cale bis hin zu Rod Stewart und Brian Adams bereits als Oldies -und womöglich schon als Evergreens- definiert, der kommt bei 77-Sunsetstrip so richtig auf seine Kosten.

Sechs Musiker, allesamt aus dem Schwarzwald-Ort St.Peter, spielen nicht kommerziellen Interessen hinterher, sondern zelebrieren vielmehr genau die Musik, die sie selbst -und daher natürlich auch das Publikum- begeistern. Nicht nur der Pianist Michael "Michel" Weber betont immer wieder, dass kein einziges Stück gespielt wird, welches den Musikern der Band 77-Sunsetstrip nicht absolut begeistert. Nur so lässt sich vielleicht die Spielfreude auf der Bühne erklären, die schon nach wenigen Konzert-Minuten ins Publikum überspringt. Eine echte Live-Band eben, wie es sie von den "golden fifties" über die wilden 70er bis hin zu den frühen 90ern nicht nur in Amerika fast in jedem Club zu erleben gab.

So beschreibt auch das Repertoire von 77-Sunsetstrip einen weiten Bogen - von den Anfängen des Rock´n´Roll mit "The King" Elvis, Chuck Berry und "CCR" über "Status Quo" und "The Eagles", bis hin zu Klassikern aus der Feder des Duos "Richards/Jagger", also den legendären "Rolling Stones" - sogar Brian Adams und Rod Stewart finden hier Erwähnung. Ach Songs aus der Countryszene von Brooks&Dunn, Keith Urban u.s.w. dürfen natürlich nicht im Programm fehlen.

Dabei profitiert die Band durchaus von den langjährigen Bühnen-Erfahrungen der einzelnen Musiker. Den meisten von ihnen wurde die Musik schon in die Wiege gelegt - sie musizierten schon im Kindesalter und nicht selten mit dem Vater - So überrascht es den livemusik-erfahrenen Zuhörer nicht, dass jeder der Sechs nicht nur sein eigenes Instrument, sondern auch meist das "Gerät" eines Kollegen beherrscht.
Bei 77-Sunsetstrip verfügen vier von sechs Musikern über eine exzellente Solo-Stimme, neben einem Saxophon und einer Mandoline kommt sogar eine echte "Quetschkommode" zu Ehren.

Viel Abwechslung, Spielfreude und exzellente Live-Musik sind also garantiert.

Quelle: 77-Sunsetstrip Foto © 77-Sunsetstrip
Facebook: 77Sunsetstrip

 

Fotos: Palio Heiligabend Party 2011